Facts & Figures

Längskreissäge LKSA-98 & LKSA-05 CE

Laser-Richtlicht im Schutzbalken eingebaut
Zum leichten und schnellen Ausrichten. Daraus ergibt sich eine optimale Holzausnutzung und Zeitersparnis.

Werkzeugwechsel bietet grösste Sicherheit bei kürzesten Wechselzeiten
Die Schutztüre kann nur geöffnet werden, wenn am Bedienungspanel der Schalter «Werkzeugwechsel» angewählt wird. Der Sägemotor stellt ab, das Sägeaggregat hebt sich, und die Schutztüre kann geöffnet werden.

Frei platzierbares Fusspedal
Vorlauf, Rücklauf resp. Absenken des Sägeaggregates. Das Fusspedal ist mit einem Spezialstecker mit der Maschine verbunden und kann daher individuell am Boden platziert werden.

Verschiebbares Bedienungspanel
Das Panel kann direkt an den Bedienstandort verschoben werden – immer auf Augenhöhe.

Schnittlänge/Schnitthöhe
Die Längsschnitt-Kreissäge Krüsi LKSA-05 CE erreicht bei voller Schnitthöhe von 160 mm die tatsächlich angegebene Schnittlänge von zB 6'200 mm.

Konstruktionskonzept
Die Basis ist das schwere, massive und gehobelte Maschinenbett. Die Sägewagenführungen werden in die speziell bearbeiteten Auflagen eingeschraubt.

Elektronische Breitenanschlagverstellung mit 4 Betriebsarten und Bedienerführung

1. Manuelles Handfahren: Stufenlose Verfahrgeschwindigkeit. Die Anschlagposition ist im Display ablesbar.

2. Absolutwertfahren: Automatisches Anfahren von eingegebenem Mass.

3. Fixmass-Abruf: 6 Masse immer auf dem Display sichtbar und über zugeordnete Taste abrufbar. Für alle Parallelschnitte wie Parkett, Hobelware, Täfer usw. Fixmass-Speicherung mit Schnellabruf für 24 verschiedene Masse. Mit Tastendruck werden die gespeicherten Masse eingestellt (abgerufen). Insgesamt sind 24 Fix- und Relativmasse abrufbereit.

4. Relativmassfahren: Das geschnittene Material wird vor dem Sägeblatt entnommen. Für das Streifenschneiden wie Dachlatten, Doppellatten usw.

Das eingegebene Mass wiederholt sich automatisch durch Tastenbetätigung. Das geschnittene Material (Latten) wird von hinten nach vorne geschoben und kann somit bequem und schnell vor dem Sägeblatt entnommen werden. Die Sägeblattdicke wird automatisch verrechnet.

SPS-gesteuerter, hydraulisch betätigter Breitenanschlag und elektronische, digitale Massanzeige am Bedienungspanel. Über dieses Bedienungspanel können alle Funktionen an der Maschine eingegeben werden:

  • Hydraulikmotor
  • Schnitthöheneinstellung
  • Werkzeugwechsel
  • Anschlag-Hand-Verfahren über Potentiometer schnell/langsam
  • Absolutwertfahren mit Anschlag
  • Fixmassfahren mit Anschlag
  • Relativmassfahren mit Anschlag
  • Abruftaste für Fixmasse
  • Komplette Eingabetastatur
  • Integrierte Betriebsstundenerfassung

Stufenlose Vorschubgeschwindigkeit auch während des Sägens
Die optimale Vorschubanpassung an verschiedene Materialien ermöglicht ein schnelles und leichtes Sägen. Die Vorschubgeschwindigkeit kann über das Drehpotentiometer am Bedienungspanel jederzeit - auch während des Sägens - stufenlos eingestellt werden.
Eine automatische Schnittdruckbegrenzung ist mit unserem, seit vielen Jahren bewährten, hydraulischen System gegeben.

Geschützte, integrierte Hydraulikanlage
Die Hydraulikaggregate sind im Maschinenständer vor Staub, Spänen und Beschädigungen geschützt. Der Hydraulikschlauch und das Elektrokabel zum Sägeaggregat werden über eine Energieführungskette geführt, die hinten am Maschinenständer vollkommen geschützt vor Spänen und Spreisseln untergebracht ist.

Pneumatischer Niederhalter als Option
Auch bei unterschiedlich grossen Werkstücken besteht totaler seitlicher Zugriffschutz im gesamten Gefahrenbereich dank den beweglichen und anpassungsfähigen Lamellen.

Der pneumatische Niederhalter (Option) garantiert noch mehr Sicherheit bei kleinen Werkstücken. Diese Maschine wurde nach strengen CE-Normen konstruiert.