FlughafenPavillon Oslo-Gardermoen

Im neuen Terminal des Flughafens Oslo-Gardermoen in Norwegen stehen fünf freigeformte Pavillon, welche Duty-free Geschäfte und Gastronomieangebote beherbergen. Die Bauten waren ursprünglich in Stahl geplant, aufgrund der Komplexität und Geometrie wurde jedoch auf den vielseitigen Werkstoff Holz gesetzt. Eine Grossbaustelle mit 1'800 Arbeitern, zusammen mit limitierten Zeitfenstern für die Materialanlieferung, stellte eine Herausforderung für alle Beteiligten dar. Mit viel planerischer Flexibilität konnten alle 10'000 Einzelteile für die Pavillons on time geliefert und montiert werden.

 

Objekt: Flughafenpavillon Oslo, Norwegen

Architekt: Nordic Architects

Baujahr: 2016

Projektpartner: Blumer-Lehmann AG, CH-Gossau